Checkliste-Tic/Tourette

Dies ist eine Sammlung von Tics, die unsere Patienten häufig nennen. Natürlich gibt es noch viele mehr, und auch ganz spezielle Dinge, die nur ein einzelner Patient berichtet. Allen Tics ist gemeinsam, dass sie die Kinder und Jugendlichen nicht oder nur schlecht steuern können. Sie kommen und gehen einfach so. Für eine gewisse Zeit können viele Betroffene einen Teil ihrer Tics unterdrücken.

  • Ich muss oft mit den Augen zwinkern.
  • Ich schneide mit dem Gesicht Grimassen, ohne dass ich es möchte.
  • Ich werfe meinen Kopf.
  • Ich werfe meine Schultern.
  • Ich bewege meine Arme, ohne dass ich es möchte.
  • Ich bewege meine Finger und Hände, ohne dass ich es möchte.
  • Ich muss manchmal meinen Bauch anspannen.
  • Ich muss meine Beine bewegen, ohne dass ich es möchte.
  • Ich spanne Teile meines Körpers an, ohne dass ich es möchte.

  • Ich berühre Körperteile.
  • Ich berühre andere Menschen.
  • Ich berühre andere Objekte.
  • Manchmal habe ich Probleme, Handlungen zu beginnen.
  • Ich verletze mich selbst.
  • Ich klopfe mit den Fingern oder mit der Hand.
  • Ich hüpfe.
  • Ich nestele an Gegenständen.
  • Manchmal mache ich mache ich komische/schweinische Gesten.

  • Ich mache Geräusche.
  • Ich grunze.
  • Ich räuspere mich.
  • Ich huste.
  • Ich schniefe.
  • Ich schnalze.

  • Ich wiederhole eigene Worte/Sätze.
  • Ich wiederhole fremde Worte.
  • Ich sage komische/schweinische Worte.
  • Ich beleidige andere.

  • Ich suche Streit.
  • Ich kann schlecht mit Dingen umgehen, die mir nicht passen.
  • Ich habe Wutausbrüche.
  • Ich provoziere.